Hygienemaßnahmen:

An unserer Schule werden wir folgendermaßen arbeiten:

  • Wir versuchen, einen Abstand von 1,5 m einzuhalten.
  • Wir tragen im gesamten Schulgebäude eine medizinische Mund-Nasen-Bedeckung. Während des Sportunterrichts und während der Frühstückspause (OGS: während des Essens) dürfen wir sie abnehmen.
  • Wenn wir in die Schule kommen, haben wir die Möglichkeit, unsere Hände zu desinfizieren. Wenn wir im Klassenraum angekommen sind, waschen wir uns in jedem Falle gründlich die Hände mit Seife (vor erster Stunde, nach Pause).
  • Wir desinfizieren unsere Hände nach dem Sportunterricht.
  • Damit keine langen Schlangen morgens vor dem Unterricht entstehen, öffnen wir die Schule ab 7.45 Uhr. Wir nutzen Haupt- und OGS-Eingang.
  • Die Treppenhäuser werden zu den Hauptzeiten (Unterrichtsbeginn, Unterrichtsschluss, Pausenbeginn, Pausenschluss) nur in einer Richtung benutzt. Ansonsten gilt „Rechtsverkehr“.
  • Jedes Kind hat seinen eigenen Sitzplatz. Es wird nur getauscht, wenn es pädagogisch sinnvollist. Ein Sitzplan wird erstellt und nachgehalten, um die Rückverfolgung im Falle einer Covid-19-Infektion sicherzustellen.
  • In jedem Klassenraum sind Seife und Papierhandtücher zur Reinigung der Hände vorhanden. Im Notfall kann die Lehrkraft ein Handdesinfektionsmittel ausgeben.Auf dem Pult wird eine Platte aus PVC („Spuckschutz“) aufgestellt.
  • Die Reinigungskräfte reinigen die Sanitäranlagen und die Hand-Kontaktflächen (Tische, Stühle, Türklinken, Lichtschalter, Handläufe, Fenstergriffe, Tafelgriffe) täglich mit desinfizierendem Zusatz.
  • Die benutzten Räume werden alle 20 min gelüftet.
  • Abholung der Betreuungs- und OGS-Kinder: Die Eltern rufen die Aufsichtsperson an und können kurze Zeit später ihr Kind am OGS-Eingang abholen.

 

Notwendiges Verhalten der Schülerinnen und Schüler:

  • Wir halten – wenn möglich – einen Mindestabstand von 1,5 m ein.
  • Ich brauche eine Maske! Ich habe auch eine Ersatzmaske dabei! Meine Eltern kümmern sich darum!
  • Gebrauchtes Papier (vor allem Taschentücher und Papiertücher) entsorgen wir im Restmüll, nicht im Papierkorb.
  • Wir husten und niesen in die Armbeuge und drehen uns von der gegenüberstehenden Person weg.
  • Wir waschen uns die Hände vor Beginn des Unterrichts (1. Stunde und nach der Pause), vor dem Essen, nach dem Toilettengang und nach der Benutzung des Taschentuchs.
  • Wir desinfizieren uns die Hände nach dem Sportunterricht.
  • Wir tauschen keine Bedarfsgegenstände (z.B. Stifte).
  • Wenn ich Symptome habe, die auf Corona hindeuten, bedeutet dies den Ausschluss vom Unterricht. Daher bleibe ich gleich Zuhause und werde von meinen Eltern sofort krankgemeldet.